Waldbaden | Entspannung | Qi Gong | Erholung

Bereits mehrere Wellnesshotels in Deutschland schicken Ihre Gäste zum Baden in den Wald. Doch nasse Füße bekommen Sie dabei nicht! Wissenschaftler haben bestätigt, dass das Tragen von gefällten Bäumen, das Essen von Waldfrüchten oder das Trinken des Bergwassers wahre Wunder für die Gesundheit bewirkt.

Was ist Waldbaden?

Seit den 80er Jahren ist Shinrin Yoku, zu Deutsch „Baden in der Waldatmosphäre“ eine anerkannte Heilmethode. Langsam gelangt diese Entschleunigungsmaßnahme in abgeschwächter Form auch zu uns nach Europa und dient als Freizeiterholung. Hierfür wird beispielsweise Yoga im Wald zusammen mit einem Barfußspaziergang über Buckelwiesen gemacht. Die frische Waldluft lädt förmlich dazu ein Atemübungen durchzuführen und die Entschleunigung zu genießen. Viele Baumwipfelpfade in Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten derartige Entspannungsmethoden an. Sie können sich beispielsweise in Hängematten zwischen Bäumen die Seele baumeln lassen, Sinnesreisen durchführen, Barfußpfade erkunden oder Picknicke auf Waldlichtungen genießen. An umliegenden Seen können Sie das „Waldbaden“ wortwörtliche nehmen und sich erfrischen. Außerdem bieten viele Reiseunternehmen Waldhütten oder Strom, dafür mit sehr viel Natur und ländlichem Charme an und vermitteln das „back to the roots“-Gefühl.

Doch ist Waldbaden nur Esoterik?

Es werden keine Bäume umarmt und auf die spirituelle Wirkung gewartet, so viel ist klar. Doch was hat der japanische Trend wirklich zu bieten? Beim Waldbaden geht es um so viel: Bewegung, Ruhe, Nachdenken, Erinnern, Träumen, Atmen, die Umwelt mit allen Sinnen wahrnehmen. All das wirkt sich positiv und beruhigend auf Körper und Geist aus.
Asthmapatienten können die heilende Wirkung der Waldluft bestätigen. Da diese Bäume, Moose, Flechten, Mikroorganismen und Sporen besonders staubarm ist, werden die Atemwege nicht gereizt.
Auch die sportliche Betätigung im Grünen wird von den Teilnehmern als weniger anstrengend betrachtet. Die Sauerstoffversorgung im Wald ist um ein Vielfaches besser als die Sauerstoffversorgung beim Indoorsport. Somit ist klar, dass sich Waldbaden positiv auf Körper und Geist auswirkt. Wissenschaftlich werden Langzeiterfolge im Zusammenhang zwischen Waldbaden und der Heilung von bestimmten Krankheiten nach erforscht. Doch die entschleunigende Wirkung ist auf jeden Fall Grund genug Waldbaden weiter zu verbreiten und selbst zu erleben.

Ausbildung beim MIFW

Sollten Sie sich für die Entschleunigung in der Natur interessieren haben wir das passende Angebot für Sie! Qi Gong ist eine asiatische Entspannungsmethode und besteht aus Meditation und Bewegungsübungen. Die Durchführung der Qi Gong-Übungen lässt sich einwandfrei mit dem Waldbaden verbinden und der Erfolg bei der Erholung wird gesteigert. Nehmen Sie an unserem Kurs im Bereich Qi Gong teil und lesen Sie hier weiter über die Ausbildung nach.

Quelle: https://rp-online.de/leben/reisen/fernreisen/wie-geht-eigentlich-waldbaden_aid-20597697

Unsere Ausbildungen
Entspannungstherapeut / Entspannungstrainer

Sie wollen mit Erwachsenen und Jugendlichen Entspannungsübungen machen? Hier finden Sie alles zum Entspannungstherapeuten.

Entspannungstherapeut mit Zusatzmodul Kindertrainer

Sie wollen eine Ausbildung zum Entspannungstherapeut und Kindertrainer absolvieren? Dann finden Sie hier alle Informationen zur Ausbildung.

Kursleiter für Autogenes Training

Sie wollen eine Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training absolvieren? Hier finden Sie alle Informationen zur Ausbildung.

Kursleiter für Progressive Muskelentspannung

Wenn Sie Kursleiter für progressive Muskelentspannung werden möchten, finden Sie hier alle wichtigen Informationen.

Ausbildung zum Trainer für Stressmanagement

Sie möchten anderen helfen, Stress gezielt entgegenzuwirken? Informieren Sie sich hier über die Ausbildung zum Stressmanagement-Trainer.

Entspannungstrainer für Kinder & Jugendliche

Wenn Sie mit Kindern und Jugendlichen an ihrer Entspannung arbeiten wollen, finden Sie hier Details zur Ausbildung zum Entspannungstrainer.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine abgegebenen Stimmen)