Stress | Stressmanagement | Erklärung

Vielleicht wirft sich Ihnen, wie einem Großteil der deutschen Bevölkerung, die Frage auf, warum Sie ständig gestresst sind und kaum eine ruhige Minute finden. Helfen diese Frage beantworten zu können, kann vor allem die Klärung, was „Stress“ überhaupt bedeutet und wie er hervorgerufen wird.

Stress ist eine lebenswichtige Reaktion des Menschen auf eine Gefahr oder eine besondere Anforderung. Er ist ein natürlicher Schutzmechanismus, der zusätzliche Energien bereitstellt. Die Ursachen, die Stress auslösen, nennt man Stressoren.  Achtung, gern werden diese mit folgenden Erscheinungen Verwechselt:

  • Übermüdung: tritt ein durch quantitative Überforderung ohne Erholungspausen.
  • Erleben von Monotonie: durch Unterforderung und gleichförmige Tätigkeiten.

Allerdings sind beide Zustände keine Garanten für ein hohes Stresslevel.

Alarmzustände

Der Mensch ist stets bestrebt, sein inneres Gleichgewicht aufrecht zu erhalten. Stress entsteht als Alarmzustand, wenn dieses innere Gleichgewicht bedroht ist, zum Beispiel durch eines oder mehrerer folgender Gefühle:

  • bestimmte Situationen nicht unter Kontrolle zu haben
  • sich selbst nicht unter Kontrolle zu haben
  • sich nicht weiterentwickeln zu können
  • nur auf sich selbst gestellt zu sein und keine Hilfe erwarten zu können

 Dauert dieser Alarmzustand über eine längere Zeit unvermindert an, spricht man von chronischem Stress.

 

Jeder Mensch empfindet andere Situationen als belastend und hat, basierend auf der Persönlichkeit unterschiedliche Möglichkeiten und Fähigkeiten, darauf zu reagieren. Dadurch ist das Erleben von Stress sehr individuell ausgeprägt. Günstig ist es, wenn die als belastend empfundene Situation als Herausforderung betrachtet wird und der Mensch Verhaltensweisen entwickelt, um diese zu bewältigen. Die gewonnenen Erfahrungen können somit zukünftig helfen, in einer ähnlichen Situation schnell und erfolgreich zu reagieren.

Kontrollieren Sie Ihren Stress

Um Stress zu kontrollieren, planen Sie! Halten Sie möglichst folgende Regeln ein:

  • Tun Sie etwas, was Sie erfreut. Ob sie sich drinnen oder draußen, allein oder mit anderen erfreuen, tun Sie etwas, das sie zufrieden macht!
  • Reservieren Sie Zeit für sich. Ihr Bedürfnis nach Erholung und Regeneration ist lebensnotwendig. Nehmen Sie sich jeden Tag Zeit dafür!
  • Werden Sie aktiv handeln Sie mit Engagement. Nahezu jede bewusste Aktivität zur Stressreduktion bewirkt spürbare Fortschritte. Sie werden „große Früchte“ ernten, wenn Sie eine Aktivität beginnen und diese konsequent weiterverfolgen.

Sie werden den Vorteil sehen und fühlen!

Ihr persönliches Stressbewältigungsprogramm kann Ihr körperliches Wohlbefinden und ihre Stimmung verbessern. Sie werden mehr Energie haben, werden bewusster leben und besser dazu in der Lage sein, das vom Leben zu bekommen, was Sie sich wünschen.

Werden Sie Ihr eigener Stressmanager

Wollen Sie mehr Ruhe in Ihr Leben bringen und Stress vermeiden? Unser Institut bietet Ihnen die Möglichkeit dazu!  Lernen Sie besser mit Ihren Stressoren umzugehen und helfen Sie auch anderen auf Ihrem Weg in ein stressfreieres Leben. Buchen Sie hier unseren Kursleiter Stressmanagement und sichern Sie sich noch heute den Aktionspreis von 249 statt 349 Euro für die Weiterbildung vom 15.02.-17.02.2019 in Dresden!

Unsere Ausbildungen
Entspannungstherapeut / Entspannungstrainer

Sie wollen mit Erwachsenen und Jugendlichen Entspannungsübungen machen? Hier finden Sie alles zum Entspannungstherapeuten.

Entspannungstherapeut mit Zusatzmodul Kindertrainer

Sie wollen eine Ausbildung zum Entspannungstherapeut und Kindertrainer absolvieren? Dann finden Sie hier alle Informationen zur Ausbildung.

Kursleiter für Autogenes Training

Sie wollen eine Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training absolvieren? Hier finden Sie alle Informationen zur Ausbildung.

Kursleiter für Progressive Muskelentspannung

Wenn Sie Kursleiter für progressive Muskelentspannung werden möchten, finden Sie hier alle wichtigen Informationen.

Ausbildung zum Trainer für Stressmanagement

Sie möchten anderen helfen, Stress gezielt entgegenzuwirken? Informieren Sie sich hier über die Ausbildung zum Stressmanagement-Trainer.

Entspannungstrainer für Kinder & Jugendliche

Wenn Sie mit Kindern und Jugendlichen an ihrer Entspannung arbeiten wollen, finden Sie hier Details zur Ausbildung zum Entspannungstrainer.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine abgegebenen Stimmen)